© M. Gülpen


Kinder-Ferienkurse

... in den Oster-, Sommer- und Herbstferien

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bietet die Schule Natur die beliebten Kinder-Ferienkurse an.

Wer kennt den Grugapark noch nicht? Tolle Spielplätze, große Wiesen, Tiere, die Grugabahn und der Irrgarten – es gibt so viel zu sehen und so viel Platz zum Spielen und Toben! Die Schule Natur lädt ein, diese Welt im Kinder-Ferienprogramm kennen zu lernen. Ausgelassen und fröhlich verbringen wir die Ferienzeit gemeinsam. Was wir hier erleben, bleibt in Erinnerung.

Unsere Welt steckt voller Überraschungen, die es zu entdecken gilt. Kinder werden zu Forschern. Wir erleben die Faszination unserer Erde ganz aus der Nähe. Wir leiten Entdecker an, das Kleine ganz groß zu sehen, Zusammenhänge zu begreifen oder ganz einfach, die Schönheit der Dinge um uns herum zu erfahren. Und der Spaß am Entdecken ist immer mit dabei. Ganz selbstverständlich lernen wir dabei: „Wissen macht Spaß“.

Entsprechend der Jahreszeit erforschen die Kinder die Tier- und Pflanzenwelt des Grugaparks und können bei vielfältigen Bastelaktionen ihre Kreativität ausleben. Die Kinder können das Programm aktiv mitgestalten. Sie erleben dabei viel Spannendes aus dem Programm der Schule Natur und erhalten einen „Blick hinter die Kulissen“ des Parks. Bei gemeinsamen Naturerlebnisspielen haben die Kinder eine Menge Spaß.

Die Kurse sind geeignet für Kinder im Alter von 6-10 Jahren.

Kurse, Preise und Anmeldung
Die Kurse finden statt in den Osterferien, Sommerferien und Herbstferien. Betreut wird an Werktagen, nicht an den Wochenenden und an Feiertagen.

Preise - 4 Tage pro Woche (Osterferien)
Jeweils 8:30-13 Uhr: 59 Euro pro Kind/Woche, Geschwisterkind: 54 Euro.
Jeweils 8:30-16 Uhr: 119 Euro pro Kind/Woche inkl. Mittagessen, Geschwisterkind 114 Euro.

Preise - 5 Tage pro Woche (Sommer- und Herbstferien)
Jeweils 8:30-13 Uhr: 69 Euro pro Kind/Woche, Geschwisterkind: 64 Euro.
Jeweils 8:30-16 Uhr: 139 Euro pro Kind/Woche inkl. Mittagessen, Geschwisterkind 134 Euro.

Verbindliche Anmeldung unter Tel. 0201 / 88 83 124 bei der Schule Natur.

Zur Anmeldung der Kinder benötigen wir dann folgende Angaben

Name und Alter des Kindes, Ihre Postanschrift, eine mobile Notfall-Nummer, die Angabe der Ferienwoche, Ganztags- oder Halbtageskurs, Freunde in derselben Ferienwoche

Aus diesen Angaben bereiten wir einen Vertrag vor, den wir an der Kasse am Parkeingang „Orangerie“ für Sie hinterlegen. Wir bitten Sie, innerhalb von 1-2 Wochen nach der telefonischen Reservierung an dieser Kasse vorbeizukommen, um den Vertrag zu unterschreiben und die Kursgebühr zu bezahlen. Damit ist die Anmeldung zum Ferienprogramm abgeschlossen und Ihr Kind kann fest in unserer Feriengruppe eingeplant werden.

Download
Kinder-Ferienprogramm: Informationen zum Ablauf ... (pdf, 100 kB)

AKTUELLES zum Herbstferienprogramm

In den Herbstferien vom 11. – 15.10.21 und vom 22. – 26.10.21 werden nur Ganztageskurse von 8:30 – 16:00 Uhr angeboten. Die Gruppengröße liegt bei max. 15 Kindern. Für Indoor-Aktivitäten steht jeder Gruppe ein eigener Raum zur Verfügung.

Coronabedingt verzichten wir in diesem Jahr auf das warme Mittagessen, wodurch die Kursgebühr niedriger ist als sonst. Für ein Kind beträgt sie 104,- €, für ein Geschwisterkind 99,- €. Ein Lunchpaket und Snacks für zwischendurch sind mitzubringen.

Nach Coronaschutzverordnung vom 15.09.2021, die bis zum 8.10.2021 gültig ist, müssen Kinder, die an mehrtägigen Veranstaltungen teilnehmen, 2x wöchentlich einen Nachweis über einen negativen Coronatest vorlegen. Dieser Nachweis muss montags und donnerstags vorgezeigt werden und darf nicht älter als 48 Stunden sein.

In allen Gebäuden des Grugaparks, auch auf den Toilettenanlagen und in unseren Kursräumen, herrscht Maskenpflicht. Die Kinder benötigen daher eine medizinische Maske für die Indoor-Aktivitäten.

Anmeldung

Tel.: 0201 - 88 83 124
Fax: 0201 - 88 83 007

Download:


E-Mail: schule-natur@grugapark.essen.de

Informationen zur Anreise und zum Treffpunkt ...

SDGs

Sustainable Development Goals: Ziele für nachhaltige Entwicklung

3 - Gesundheit und Wohlergehen
15 - Leben an Land

Die Schule Natur ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung Zukunft Lernen NRW.

Die Schule Natur ist BNE-zertifizierte Einrichtung.

Die Schule Natur wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB