© M. Gülpen


Ökologie und Biodiversität

Naturerlebnis

Garten der Sinne

Bei diesem Thema begegnen die Schüler*innen der Pflanzenwelt mit allen Sinnen.

Mehr Informationen ...

Naturerlebnisspiele

Spielerisch die Natur erleben - dieser Weg der Naturerkundung kann die Begeisterung wecken und einen großen Beitrag zum Verstehen natürlicher Zusammenhänge leisten.

Mehr Informationen ...

Grugapark – tierisch gut

Der Grugapark beherbergt viele einheimische und nicht einheimische Tierarten, die erforscht werden wollen.

Mehr Informationen ...

Pflanzen - Tiere - Pilze

Vögel

Der Grugapark ist voller Vögel. Wir erforschen ihre Welt und legen dabei einen Schwerpunkt auf Biologie und Lebensräume oder die Artenvielfalt unserer heimischen Vogelwelt.

Mehr Informationen ...

Fledermäuse

Bei diesem Thema lernen wir die bei uns vorkommenden Fledermausarten und ihre verschiedenen Lebensräume kennen.

Mehr Informationen ...

Igel

Der Igel ist eines der bekanntesten Tiere unserer Gärten. Trotzdem ist der Bestand dieses liebenswerten Gartenbewohners aus vielen Gründen bedroht.

Mehr Informationen ...

Imker und Bienen

Der Beobachtungsstock im Haus der Bienen ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erforschung des interessanten Soziallebens der Hausbienen.

Mehr Informationen ...

Heimische Pilze

Die Exkursion führt uns ins Reich der Pilze, wo wir einige Überraschungen erleben können. Den Pilzen begegnen wir dort nicht nur in Gestalt der Pilzfruchtkörper.

Mehr Informationen ...

Tropische Früchte

Von vielen von ihnen wissen wir höchstens aus dem Fernsehen oder aus Büchern, wie die dazugehörigen Pflanzen aussehen und welche Teile der Pflanzen eigentlich genutzt werden.

Mehr Informationen ...

Karnivore Pflanzen

Wir besuchen die Karnivoren-Sammlung des Grugaparks unter fachkundiger Leitung. Unter anderem werden die verschiedenen Strategien vorgestellt, die die Pflanzen entwickelt haben, um Beutetiere zu fangen.

Mehr Informationen ...

Kräuter und Heilpflanzen

Der Heilpflanzen- und Kräutergarten des Grugaparks zeigt über 200 verschiedene Pflanzenarten, die nach Indikationen - Anwendungsgebieten - zusammengefasst sind.

Mehr Informationen ...

Florengeschichte

Die Eiszeiten haben die Flora der Welt geprägt. Noch heute erzählen uns die Pflanzen von dieser Zeit.

Mehr Informationen ...

Vegetation & Klimazonen

Die Pflanzenschauhäuser und der Botanische Garten im Grugapark bieten die Möglichkeit, die Vegetation in den Klimazonen der Erde kennen zu lernen und zu erforschen.

Mehr Informationen ...

Blüte sucht Bestäuber

Beispiele zeigen, wie spannend Bestäubung sein kann und wie „einfallsreich“ beide Seiten sind, wenn es um Fortpflanzung und Nahrungserwerb geht.

Mehr Informationen ...

Heimische Tiere

Der Grugapark ist ein Refugium für Wildtiere. Wir entdecken und beobachten.

Mehr Informationen ...

Lebensräume, Ökosysteme

Lebensraum Wiese

Wer genau hinsieht, kann die kleinen und großen Bewohner einer Wiese aufspüren. Alle teilen sich diesen Lebensraum und sind spannende Forschungsobjekte.

mehr Informationen ...

Lebensraum Teich

Der Grugapark bietet großräumige und unterschiedlich gestaltete Wasserflächen, die wunderbar erforscht werden können.

Mehr Informationen ...

Der Baum

Der Botanische Garten im Grugapark bietet die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Baumarten kennen zu lernen und ihre Merkmale zu bestimmen.

Mehr Informationen ...

Ökologie der Wälder

Am Beispiel unseres Waldes bietet sich eine besonders gute Möglichkeit, sich mit dem Thema Ökologie auseinanderzusetzten.

Mehr Informationen ...

Ökologie der Tropen

Wir werden im Regenwaldhaus des Grugaparks die Pflanzenvielfalt, erkunden und uns klar machen, wie abhängig wir alle vom Regenwald sind.

Mehr Informationen ...

Lebensraum Wald

Alle Mitglieder eines Ökosystems brauchen einander. Pflanzen können nicht ohne Tiere und Tiere nicht ohne Pflanzen leben. Sie stehen alle in komplizierten Beziehungen zueinander.

Mehr Informationen ...

Lebensraum Boden

Der Boden steckt voller Leben und ist in Jahrtausenden gewachsen. Er ist eine der wichtigsten Ressourcen die wir haben. Deshalb verdient er unsere besondere Aufmerksamkeit.

Mehr Informationen ...

Jahreszeiten!

Jeder Lebensraum zeigt in den vier Jahreszeiten ein anderes Gesicht. Wir sind Frühling, Sommer, Herbst und Winter auf der Spur!

Mehr Informationen ...

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

Die Tulpe

Durch Präparation und Analyse lernen wir Bau und Funktionen der Pflanzenorgane kennen.

Mehr Informationen ...

Bestimmungsübungen

Zum Allgemeinwissen gehört die Kenntnis der wichtigsten einheimischen Baum- und Straucharten sowie einiger Blütenpflanzen.

Mehr Informationen ...

Gewässergütebestimmung

Wie gut die Wasserqualität eines Gewässers ist, kann man anhand der dort zu findenden Lebewesen bestimmen.

Mehr Informationen ...

Themenwahl

Wenn Sie besondere Themenwünsche haben, sprechen Sie uns bitte an.

Kontakt

Tel.: 0201 - 88 83 124
schule-natur@grugapark.essen.de

Die Schule Natur ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung Zukunft Lernen NRW.

Die Schule Natur ist BNE-zertifizierte Einrichtung.

Die Schule Natur wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB