© M. Gülpen


Garten der Sinne

Geeignet für: Kita, Primarstufe, Sekundarstufen I und II, Gruppen- und Familienführung, Kindergeburtstag - Inhalte altersgerecht angepasst

Grüne Götterspeise mit Waldmeistergeschmack. Welches Kind kennt sie nicht? Aber wer kennt denn den Waldmeister, die Pflanze, die so gut duftet? Schmeckt sie auch so wie die Süßspeise, die nach ihr genannt wird? Pfefferminze - natürlich: Bonbons und Kaugummi. Aber stand da nicht am Anfang eine Pflanze mit diesem Namen? Manchen fällt dann noch der Tee ein, der gegen Bauchschmerzen hilft. Aber wie sieht sie aus, die tolle Bonbon- und Teepflanze?

Oder die Zitronenmelisse! Sie duftet so gut, da wird manches Spülmittel blass vor Neid. Bei diesem Thema begegnen die Schüler/innen den Pflanzen mit allen Sinnen, die im Alltag stark beansprucht werden. Die Wahrnehmung wird oberflächlich. Der bewusste Einsatz unserer Sinne lässt sich mit Zeit und Übung schulen. Wir werden Geräuschen nachspüren, Gerüche beschreiben und zuordnen, Blattstrukturen ertasten und vergleichen und an Pflanzen knabbern, die wir eher in eine Blumenvase stellen würden (z.B. Gänseblümchen, Löwenzahn, Kapuzinerkresse). Dabei gibt es viel über die Pflanzen zu hören. Aber ob der Bärlauch genauso gegen Vampire hilft wie der Knoblauch, muss dann jeder selbst ausprobieren ...

Kursgebühr

1,5 stündiger Kurs: 2,50 € pro Teilnehmendem, mindestens 50,- € pro Gruppe / Klasse (bei weniger als 20 Teilnehmenden)

3-stündiger Kurs: 5,- € pro Teilnehmendem, mindestens 100,- € pro Gruppe / Klasse (bei weniger als 20 Teilnehmenden)

Kursinhalte

Je nach Altersstufe und Vorbildung der Gruppe können die Themen inhaltlich angepasst werden.
Eine Abstimmung mit aktuellen Lerninhalten des laufenden Unterrichtes ist möglich.

SDGs

Sustainable Development Goals: Ziele für nachhaltige Entwicklung

3 - Gesundheit und Wohlergehen
15 - Leben an Land

Die Schule Natur ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung Zukunft Lernen NRW.

Die Schule Natur ist BNE-zertifizierte Einrichtung.

Die Schule Natur wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB