© H. Heger


Modelltruckparcours

Ein Muss für kleine und große Hobby-Trucker: Zwischen dem Eingang Rollschuhbahn und dem Eingang Am Grugabad, in der Nähe der Ponyreitanlage, haben die Modell-Truck-Freunde-Essen e.V. einen Parcours errichtet. Besucher des Grugaparks, vor allem Kinder, können mit den vereinseigenen Modell-Trucks gegen eine kleine Gebühr fahren.

Besucher, die ein eigenes Modell besitzen, sind gern gesehen. Gastfahrer von anderen Vereinen sind ebenfalls jederzeit willkommen. Die Modell-Truck-Freunde bauen LKW- Modelle und Baufahrzeuge im Maßstab 1:16 nach. Die Fahrzeuge sind bis zu 1,20 m lang und voll funktionsfähig.

Den Modell-Truckern geht es vor allem um Schönheit und Detailtreue der Modelle. Ob es um eine Airbrushlackierung, um Blinker, Scheinwerfer oder Rücklicht, das Motorgeräusch oder um die Hydraulik für einen Kipper oder Bagger geht, alles wird detailgetreu nachgebildet.

Die Modelle sind so ausgestattet, wie es die Straßenverkehrs-Zulassungsverordnung auch für die „Großen“ vorsieht. Sie werden mit umweltfreundlichen Elektromotoren angetrieben.

In der Saison - April bis Oktober - ist der Modelltruck-Parcours dienstags bis samstags von 15 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 12 Uhr bis 17 Uhr. Vereinsmitglieder geben gerne weitere Informationen zu ihrem Hobby. Weitere Infos zum Verein unter www.mtfe.de oder telefonisch unter 0234 - 86 37 72.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB