© H. Heger


Bergnebelwald

Das dritte Pflanzenschauhaus beherbergt urzeitliche Pflanzen Australiens und des tropischen Südostasiens. Die im Bergnebelwaldhaus angesiedelten Vegetationsformationen stehen stellvertretend für die niederschlagreichsten Gebiete der Erde.

Der immergrüne Hochwald kann im Grugapark dank regelmäßiger Besprühung und konstanter Temperatur üppig gedeihen. Wunderschöne Orchideen machen es sich als so genannte Aufsitzerpflanzen auf Ästen und Zweigen bequem. Sie bilden keine Wurzeln im Erdreich. Auch Moose, Farne und Bromelien nutzen diese Überlebensstrategie: Im dunklen Wald sichern sie sich so einen Platz an der Sonne.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB