© H. Heger


Rollschuhbahn

Von Ostern bis zum Herbst ist der Grugapark ein beliebter Treffpunkt für kleine und große Rollschuhläufer: der Roll- und Eissportverein GRUGA e.V. Essen hat die Rollschuhbahn gepachtet, die auch durch Grugapark-Besucher außerhalb der Trainingszeiten kostenfrei genutzt werden kann. Während der Trainingszeiten erhebt der Verein eine kleine Gebühr. Die Nutzung ist dann auf einer eigens reservierten Teilfläche möglich. Bitte beachten: auf der Bahn gibt es einen speziellen Bodenbelag, der nur mit Rollschuhen oder Inlinern befahren werden darf.

Ein ausgewogener Mix aus Breitensport und Spitzensport ist charakteristisch für den Verein, in dem sich alle Altersgruppen wohl fühlen. Intensives Training der Körperspannung, -haltung, Balance auf Rollen, Küraufbau und Teilnahme an Wettbewerben gehören zum Vereinsalltag. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Interessierte Kinder können Sonntags um 11 Uhr zum Anfängertraining kommen. Leih-Rollschuhe sind in den Größen 25 bis 41 vorhanden. Bei schlechtem Wetter findet Konditionstraining im Ballettraum statt. Teenager ab 16 und Erwachsene laufen Freitags um 19 Uhr in der Hobbygruppe.

Weitere Informationen gibt’s unter www.revgruga.de und auf Facebook: "Roll- und Eissportverein Gruga e.V.“

Veranstaltungen auf der Rollschuhbahn

Termine werden jeweils im Veranstaltungskalender des Grugaparks und auf der Homepage des Vereins angekündigt!

Lage der Rollschuhbahn im Park auf dem interaktiven Lageplan anzeigen ...

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB