© H. Heger


Grugapark-Rose

Die Grugapark-Rose ist eine Kleinstrauchrose, deren gute Verzweigung zu einem dichten Habitus führt. Sie erreicht in unserem Kima eine Wuchshöhe von 80 – 90 cm. Wir empfehlen 3 Pflanzen/qm zu pflanzen. Sie wurde wie alle unsere Sorten auf Containereignung geprüft und lässt sich also auch sehr gut in einem Kübel kultivieren. Sie blüht reich und ausdauernd.

Die karminroten Blüten sind halb gefüllt, ca. 5-6 cm groß. Die Grugapark-Rose beweist eine außerordentlich hohe Resistenz gegen typische Pilzkrankheiten. Sie geht daher vital und mit gut ausgehärteten Trieben in den Winter und ist entsprechend frosthart. Aufgrund ihrer Attraktivität und Qualität konnte sie bereits das ADR-Prädikat, den ersten Preis im Rosenwettbewerb von Den Haag, die Goldmedaille in Kortrijk und das trial ground certificate der Royal National Rose Society gewinnen.

Jens Krüger von Rosen Tantau GmbH & Co KG

Interesse?

Die Grugapark-Rose kann über den Stiftungsverein bezogen werden:

Stiftungsverein Grugapark Essen e.V.
Infos bei Frau Riepen
Telefon: 0201 - 88- 67 120
Telefax: 0201 - 88 83 214

E-Mail: britta.riepen@gge.essen.de

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB