© M. Gülpen


Sustainable Development Goals

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der vereinten Nationen

Im September 2015 haben die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Die Agenda 2030 ist ein konkreter Plan, wie wir den globalen Herausforderungen unserer Zeit wie dem Klimawandel, Armut und Hunger, Ungleichheit oder Krisen und Konflikten begegnen können, damit nachhaltige Entwicklung für alle Menschen auf der Welt möglich wird.

In der Agenda 2030 hat die Weltgemeinschaft 17 Ziele (Sustainable Development Goals, SDGs) formuliert, die durch 169 Unterziele und Maßnahmen konkretisiert werden. Neben der Beseitigung von Hunger und Armut, gehören auch die Stärkung der Frauenrechte und Bildung für alle Menschen zu diesen Zielen.

Aber auch Maßnahmen zum Klimaschutz und der Biodiversität als Lebensgrundlage aller Menschen sowie die Stärkung von nachhaltiger Produktion und Konsum gehören dazu.

Ebenso wichtig ist auch das vermehrte Engagement für Frieden und Rechtsstaatlichkeit, das zu einer sozialen, wirtschaftlichen und ökologisch nachhaltigen Entwicklung führen soll.

Die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 richten sich an alle Menschen: die Regierungen weltweit, aber auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft. Nur wenn alle bei der Umsetzung der SDGs mitwirken, wenn es also Partnerschaften auf lokaler, nationaler und globaler Ebene gibt, haben letztendlich alle Menschen dieser Erde die Chance auf ein gesundes und zufriedenes Leben in Freiheit und Sicherheit in einer lebenswerten Umwelt.


Mit der Schule Natur für die SDGs aktiv werden

In unseren Veranstaltungen möchten wir eine Grundlage zu einem nachhaltigeren Bewusstsein schaffen und die Teilnehmenden dazu motivieren, ein umweltbewusstes und nachhaltiges Denken und Handeln zu entwickeln.

Mit den 17 Nachhaltigkeitszielen wollen wir den Menschen einen Impuls geben, sich als Teil der Lösung der globalen Probleme zu verstehen. Wir wollen Mut machen, Verantwortung zu übernehmen, um schon mit kleinsten Veränderungen im eigenen Verhalten positive Auswirkungen hervorzurufen.


Links

"SDGs" auf einen Blick

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der vereinten Nationen

1 - Keine Armut
2 - Kein Hunger
3 - Gesundheit und Wohlergehen
4 - Hochwertige Bildung
5 - Geschlechter-Gleichheit
6 - Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
7 - Bezahlbare und saubere Energie
8 - Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftwachstum
9 - Industrie, Innovation und Infrastruktur
10 - Weniger Ungleichheit
11 - Nachhaltige Städte und Gemeinden
12 - Nachhaltige/r Konsum und Produktion
13 - Maßnahmen zum Klimaschutz
14 - Leben unter Wasser
15 - Leben an Land
16 - Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
17 - Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Die Schule Natur ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung Zukunft Lernen NRW.

Die Schule Natur ist BNE-zertifizierte Einrichtung.

Die Schule Natur wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB