© M. Gülpen


Der Imker und die Bienen

Geeignet für: Kita, Primarstufe, Sekundarstufen I und II, Gruppen- und Familienführung, Kindergeburtstag - Inhalte altersgerecht angepasst

Es gibt kaum ein Kind, das nicht schon einmal eine Biene bei der Nektarsuche beobachtet hat. Vielleicht ist es der Biene von Blüte zu Blüte gefolgt und hat sich überlegt, wohin dieses kleine Insekt all die Dinge packt, die es für sein Volk einsammeln muss. Gibt es Taschen für den Pollen und Behälter für den Nektar?

Im Bienenstock geht es emsig zu. Aber dennoch scheint jede Biene genau zu wissen, welche Aufgabe sie hat. Wacht die Königin darüber, dass alle ihre Arbeit tun?

Die Waben sind ganz gleichmäßig gebaut. Die Bienen bauen sie aus Wachs. Aber wo kommt das Wachs her?

Der Beobachtungsstock im Haus der Bienen ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erforschung des interessanten Soziallebens der Hausbienen. Hier lässt sich das Leben eines Bienenvolkes im Jahresablauf verfolgen. Der Arbeitsalltag in einem Stock ist sehr komplex und funktioniert nur mit einer exakt geregelten Arbeitsteilung. Die Schüler/innen können anschaulich die Nachzucht, die Futterbeschaffung und die Verteidigung des Stocks, aber auch die Klimaregelung sowie die Wachs- und Honigproduktion kennen lernen.

Im Staudengarten lassen sich die Bienen dann beim Sammeln von Nektar und Pollen beobachten. Und dann wissen alle, worin die Biene den Nektar transportiert, und dass sie wirklich zwei Körbchen für den Pollen "dabei" hat.

Special Edition

Für acht bis zehn Klassen pro Sommer können wir ein dreistündiges Programm abieten, bei dem die Schülerinnen und Schüler eigenen Honig ernten und schleudern können. Bitte buchen Sie diese Termine frühzeitig! Als Sachkostenbeitrag berechnen wir zusätzlich zu den Kursgebühren 30,- € pro Veranstaltung.

Kursgebühr

1,5 stündiger Kurs: 2,50 € pro Teilnehmendem, mindestens 50,- € pro Gruppe / Klasse (bei weniger als 20 Teilnehmenden)

3-stündiger Kurs: 5,- € pro Teilnehmendem, mindestens 100,- € pro Gruppe / Klasse (bei weniger als 20 Teilnehmenden)

Kursinhalte

Je nach Altersstufe und Vorbildung der Gruppe können die Themen inhaltlich angepasst werden.
Eine Abstimmung mit aktuellen Lerninhalten des laufenden Unterrichtes ist möglich.

SDGs

Sustainable Development Goals: Ziele für nachhaltige Entwicklung

2 - Kein Hunger
11 - Nachhaltige Städte und Gemeinden
12 - Nachhaltige/r Konsum und Produktion
15 - Leben an Land

Die Schule Natur ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung Zukunft Lernen NRW.

Die Schule Natur ist BNE-zertifizierte Einrichtung.

Die Schule Natur wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

Tripadvisor_Logo_horizontal-lockup-stack_registered_RGB